About us/Über uns | Profile/Profil | Organization/Organisation | Credo/überzeugung | Excellence/Stärke | Expertise/Kompetenz A-Z
Management/Unternehmensführung | Associate Partner/Partner | Contact/Kontakt | Credits/Impressum | Legal/Rechtlicher Hinweis

Success with focus and understanding!
Mit Konsequenz und Sympathie zum Erfolg!
Organization/Organisation: DBC. Consulting redefined.
DBC. Beratung neu definiert.



DBC. Organization can effectively meet challenges. | DBC. Organisation kann Herausforderungen wirksam begegnen.

Consulting redefined


1. Strategy. We give us agile structures.

Against this background our organization is following a principle:


→ "Whatever it takes".





We have the answers to the challenging questions of our times.

DBC is setting the course for long-term value creation as well for our clients as for DBC itself.

The main aim of our organizational strategy is also to shape organizational the next-generation of business and management advisory.

Agility is the all-dominant characteristic of our organiziation.







2. Structure. We give knowledge an internal structure.

Our divisions bear operational responsibility here and are organized according to our industry sectors. They manage our 36 consulting fields and develop strategies for our 12 industry sectors.

Together with our 12 sectors (industry practices), our 5 divisions (functional practices) safeguard our innovative capacity and competitiveness.

Our 5 divisions (see our expertise) are:

  • Strategy Development
  • Process Safety
  • Technology Transfer
  • Personnel Policy
  • Cross-Sectional Tasks

Our 12 sectors (see our expertise) are:
  • Basic Materials Industry and Coal Mining
  • Building Industry
  • Chemical Industry
  • Capital Goods Industry (incl. Suppliers)
  • Consumer Goods Industry
  • Food Industry and Luxury Food Industry
  • Retail Market
  • Transport
  • Financial Institutions
  • Insurances
  • Services Businesses
  • Public Sector







3. System. We break new ground holistically.

Optimism is what drives all the consultant to our company. At DBC, this motivates us every day to develop solutions for the greatest challenges of our clients.


How we do it

We develop sustainable solutions for our clients in almost all sectors of industry. We can only achieve this together in our Know-How Verbund of functional and industry practices, since the global challenges require integrated solutions. This is why, every day, we bring together the experience and unique expertise of our advisors.

And it is the "7S Framework" of McKinsey that drives our advisors to find the best solutions, that wie can find. Against this background, our divisions are aggregated into 7 segments based on our 7S Framwork, whose so-called core variables are suitable for shaping a company, an organization or an institution:


Our 7 core variables of our 7S Framework are:

  • Structure:

    The "structure" defines DBC's hierarchy and organisational structure.

  • Strategy:

    Our "strategy" tries to generate DBC's sustainable competitive advantages.

  • Systems:

    Processes, workflows, tools and tools are understood as our "system".

  • Skills:

    Our capabilities respectively "special skill" describe the "skills" of our consultancy.

  • Staff:

    The term "staff" relates to our employees as our permanent staff.

  • Style:

    The corporate culture as the basis for our successful cooperation inside our organization.

  • Shared Values:

    Our mission statement or "self-image" stands for our values that are shared by our employees.









4. Skills. We have a broad base.

Our practical experience for many years, creativity and our broad know-how with up-to-date knowledge from research and teaching empower us in advisory services for:

  1. companies:
    • big businesses
    • small and medium-sized enterprises (SMEs)


  2. organizations:
    • parties
    • churches
    • associations
    • media


  3. institutions:
    • public authorities
      • federal authorities
      • provincial authorities
      • local authorities
    • public research
    • law courts
    • universities and academias
    • schools
    • federations
    • professional associations
    • armed forces (German Federal Armed Forces)









5. Staff. We are based on division of labour.

Our consultants in the profit centres provide our competitive services:

  • Strategy Development
  • Process Safety
  • Technology Transfer
  • Personnel Policy
  • Cross-Sectional Tasks

Further of our employee associates in the service centres support DBC in steering our consultancy as a whole, although DBC widely passes on an administrative organization. Insofar DBC's organization first of all lies on our joined law firm Dr. Bauch & Kollegen or it will remain virtual.

In doing so, DBC doesn't stand no longer in the long tradition of a classical and often bloated policy of an opulent administrational and organisational effort of many consulting firms and practice instead of that a significant reduction in administrational and organisational effort.


Central tasks that fall in that administrational and organisational area are:
  • Strategy
  • Finance
  • Law
  • Compliance and Tax
  • Environmental Protection
  • Health and Safety
  • Human Resources
  • Communications
  • Investor Relations and Internal Audit









6. Style. We challenge the exchange.

Every client has an individual history and therefore seeks answers to his or her own individual questions:

  • development of a company based on that of the market and the focused market shares,

  • creation of innovative products and services,

  • implementation of the methods of production and -technologies,

  • customer orientation on the machinery in operation and constructions,

  • development of the required personnel resources and qualifications in the future,

  • investment needs on needed manufacturing resources

  • etc.

For this purpose, our proven support and counseling services is laid-out at DBC, but DBC's advisory is not a place for the lone warrior.

By means of our "joining of forces", we support our clients with well-founded advisory services, searching effective solutions and help with individualized services.

In order to achieve the "joining of forces", all our teams are embedded in an organizational "matrix", which allows a professional and interdisciplinary interaction of all participants and person concerned in line with a consulting project, as the following schematically figure shows:


Figure (schematically): Multidisciplinarity and interprofessionalism at DBC.

  • Clients (green gray)
  • Teams (bright blue)
  • Industry Practices (light yellow) und
  • Functional Practices (red)






6.1 DBC's "Expert board".

Expert board meetings" are an integral part of our DBC concept.

They concentrate the professional competence, because an Expert boad consists of a group of experts who discuss the condition and finding of the individual client.

Clients and consultants initially meet for the first time at the expert board. Some of the consultations take place with a number of people from various disciplines and guarantees optimal support for the clients in the in the further course of our advice.

6.2 DBC's "Expert dialogue".

The "expert board meetings" in the further course of our advice will constantly hold project-related on general and special topics as well as about the current project status of active projects.







7. Shared values. We are learning from a "maestro".


We are learning from a "maestro". | Wir lernen vom "Maestro".

→ Our advisory service is orchestrated.


DBC's advisory life is not that different from playing in an orchestra:

Every member at DBC must perform at his or her best for the overall picture to be outstanding.


Figure: "Musical instruments" in an instrumental ensemble or an orcherstra.





An orchestra that cannot play a Mozart symphony properly is not good enough for a premiere either."

In view of our advisory services at DBC, this is our motivation.

Since then excellence has become just as clearly a part of the image of DBC.


Figure: "Soloists" in an instrumental ensemble.





The orchestration is following our "7S Framework of McKinsey".








DBC. Expertise.

→ DBC. The launch of a long success story.

Your way to success ...









Beratung neu definiert


1. Strategie. Wir geben uns agile Strukturen.

Vor diesem Hintergrund folgt unsere Organisation einem Prinzip:


→ "Alles was nötig ist".





Wir haben die Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit.

DBC setzt auf eine vereinfachte und schlankere Organisation, die Weichen stellt für eine dauerhafte Wertschaffung sowohl für unser Klienten als auch für DBC selbst.

Kern unserer Organisationsstrategie ist es auch, die Unternehmens- und Managementberatung der nächsten Generation organisatorisch zu gestalten.

Agilität ist das alles beherrschende Merkmal unserer Organisation.







2. Struktur. Wir geben Wissen eine interne Struktur.

Unsere Unternehmensbereiche tragen die operative Verantwortung und sind branchenorientiert ausgerichtet. Sie steuern unsere 36 Beratungsfelder und entwickeln die Strategien für unsere 12 Branchengruppen.

Die 5 Unternehmensbereiche (funktionale Kompetenzen) stellen zusammen mit 12 Branchengruppen (Branchenkompetenzen) unsere Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit sicher.

Unsere 5 Unternehmensbereiche (siehe Expertise) sind:

  • Strategieentwicklung
  • Prozesssicherheit
  • Technologietransfer
  • Personalpolitik
  • Querschnittsaufgaben

Unsere 12 Branchengruppen (siehe Expertise) sind:
  • Grundstoffindustrie und Bergbau
  • Bauwirtschaft
  • Chemische Industrie
  • Investitionsgüterindustrie (inkl. Zulieferer)
  • Konsum- und Gebrauchsgüterindustrie
  • Nahrungs- und Genußmittelindustrie
  • Handel
  • Verkehr
  • Geldinstitute
  • Versicherungen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • öffentliche Verwaltung







3. System. Wir gehen ganzheitlich neue Wege.

Optimismus ist das, was alle Beraterinnen und Berater bei DBC antreibt. Bei DBC motiviert uns das Tag für Tag, Lösungen für größte Herausforderungen unserer Klienten zu entwickeln.


Wie wir arbeiten.

Wir entwickeln nachhaltige Lösungen für unsere Klienten in nahezu allen Branchen. Das schaffen wir nur gemeinsam in unserem Wissensverbund aus funktionaler Kompetenz und Branchenkompetenz, denn die globalen Herausforderungen erfordern integrierte Lösungen. Wir bringen dazu täglich die Kreativität, Erfahrung und einzigartige Expertise unserer Beraterinnen und Berater zusammen.

Das "7-S-Modell" von McKinsey treibt unsere Beraterinnen und Berater dabei an, die beste Lösung zu finden, die wir finden können. Vor diesem Hintergrund sind unsere Unternehmensbereiche auf der Grundlage unseres 7-S-Modells formal zu 7 Segmenten zusammengefasst, die als sogenannte Kernvariablen geeignet sind, ein Unternehmen, eine Organisation oder eine Institution zu gestalten:


Unsere 7 Kernvariablen unseres 7-S-Modells sind:

  • Structure:

    Die "Struktur" definiert unsere Hierarchie und Aufbauorganisation.

  • Strategy:

    Unsere "Strategie" versucht, unsere nachhaltigen Wettbewerbsvorteile zu generieren.

  • Systems:

    Unter "System" verstehen wir unsere Prozesse, Workflows, Tools und Werkzeuge.

  • Skills:

    Unsere Fähigkeiten bzw. "Spezialfertigkeiten" bezeichnen unsere "Skills" als Beratungsgesellschaft.

  • Staff:

    Der Begriff "Belegschaft" bezieht sich auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als unser "Stammpersonal".

  • Style:

    Unsere Unternehmenskultur ist die Basis für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb unserer Organisation.

  • Shared Values:

    Unser Unternehmensleitbild bzw. unser "Selbstverständnis" steht für die Werte, die von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geteilt werden.









4. (Spezial)fertigkeiten. Wir sind breit aufgestellt.

Unsere langjährige Praxiserfahrung, Kreativität und unser breitgefächertes Fachwissen mit aktuellem Wissen aus Forschung und Lehre befähigen uns zur Beratung von:

  1. Unternehmen:
    • Großunternehmen
    • kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)


  2. Organisationen:
    • Parteien
    • Kirchen
    • Vereine
    • Medien


  3. Institutionen:
    • Behörden
      • Bundesbehörden
      • Landesbehörden
      • Kommunalbehörden
    • Öffentliche Forschung
    • Gerichte
    • Universitäten und Hochschulen
    • Schulen
    • Verbände
    • Berufsgenossenschaften
    • Streitkräfte (Bundeswehr)






5. Stammpersonal. Wir sind arbeitsteilig orientiert.

Unsere Beraterinnen und Berater in den Profitcentern erbringen unsere wettbewerbsfähigen Dienstleistungen:

  • Strategieentwicklung
  • Prozesssicherheit
  • Technologietransfer
  • Personalpolitik
  • Querschnittsaufgaben

Weitere unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Leistungscentern unterstützen DBC dabei, unsere Beratungsfirma ganzheitlich zu steuern, wenngleich DBC auf den eigenen Verwaltungsapparat weitgehend verzichtet. Insofern liegt die Organisation von DBC vor allem bei unserer verbundenen Fachanwaltskanzlei Dr. Bauch & Kollegen Rechtsanwälte oder bleibt virtuell.

DBC steht damit nicht länger in der langen Tradition der klassischen und oft aufgeblähten Politik des üppigen Verwaltungs- und Organisationsaufwandes vieler Beratungsgesellschaften und praktiziert stattdessen eine deutliche Entlastung von Verwaltungs- und Organisationsaufwand.


In den Bereich der Leistungscenter fallen zentrale Aufgaben wie:
  • Strategie
  • Finanzen
  • Recht
  • Compliance und Steuern
  • Umweltschutz
  • Gesundheit und Sicherheit
  • Personal
  • Kommunikation
  • Investor Relations und Internal Audit









6. Stil. Wir fordern den Austausch heraus.

Jeder Klient hat eine individuelle Geschichte und sucht deshalb Antworten auf seine ganz eigenen Fragen:

  • Unternehmensentwicklung auf Basis der Marktentwicklung und avisierter Marktanteile,

  • Kreation innovativer Produkte und Dienstleistungen,

  • Implementierung von Produktionsverfahren und -technologien,

  • Kundenorientierung auf den eingesetzten Maschinen- und Anlagenpark,

  • Entwicklung von zukünftig benötigten Mitarbeiterressourcen und -qualifikationen sowie

  • Investitionsbedarfe in benötigte Produktionsressourcen

  • etc.

Dafür ist unser bewährtes Beratungs- und Unterstützungsangebot bei DBC ausgelegt, doch der Einzelkämpfer hat in unserer Beratung ausgedient.

Über unser "Zusammenspiel der Kräfte" unterstützen wir unsere Klienten mit fachlich fundierter Beratung, suchen nach durchdachten Lösungen und helfen mit individuellen Dienstleistungen.

Damit das "Zusammenspiel der Kräfte" gelingt, sind alle unsere Teams eingebettet in eine organisatorische "Matrix", die eine professionelle und interdisziplinäre Interaktion zwischen allen auf einem Beratungsprojekt Betroffenen und Beteiligten erlaubt, wie folgende schematische Abbildung zeigt:




Abbildung (schematisch): Interdisziplinarität und Interprofessionalität bei DBC.
  • Klienten (grüngrau)
  • Teams (leuchtend blau)
  • Industry Practices (hellgelb) und
  • Functional Practices (rot)






6.1 Unsere "Expertenkonferenzen".

"Expertenkonferenzen" sind integraler Bestandteil unseres DBC-Konzepts.

Hier kommen alle Kompetenzen zusammen, denn eine Expertenkonferenz ist eine Expertenrunde, in der der Klient und sein individueller Befund im Mittelpunkt stehen.

In unserer Expertenkonferenz findet der erste Kontakt unserer Klienten mit unseren Beraterinnen und Beratern statt. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit aller beteiligten Disziplinen und garantiert gleichzeitig eine optimale Betreuung unserer Klienten im weiteren Verlauf unserer Beratung.

6.2 Unser "Expertendialog".

Die "Expertboards" im weiteren Verlauf unserer Beratung werden stets projektbezogen zu allgemeinen und speziellen Themen sowie zum aktuellen Projektstatus laufender Projekte abgehalten.










7. Selbstverständnis. Wir lernen vom "Maestro".


We are learning from a "maestro". | Wir lernen vom "Maestro".

→ Unsere Beratung ist orchestriert.


Das Beraterleben bei DBC ist nicht viel anders als das Spiel im Orchester:

Jeder Einzelne bei DBC muss eine sehr gute Leistung erbringen, damit das Gesamtbild hervorragend ist.


Abbildung: "Musikinstrumente" in einem Instrumentalensemble oder einem Orchester.





Ein Orchester, das nicht eine ordentliche Mozart-Symphonie spielen kann, ist auch nicht gut genug für eine Uraufführung.

Das ist mit Blick auf unsere Beratungsleistungen bei DBC unsere Motivation.

In der Folge bestimmt Exzellenz ganz selbstverständlich das Bild von DBC.


Abbildung: "Solisten" in einem Instrumentalensemble.





Die Orchestrierung folgt unserem "7-S-Modell von McKinsey".








DBC. Kompetenz A-Z.

→ DBC. Der Start einer langen Erfolgsgeschichte.

Ihr Weg zum Erfolg ...